Sie haben Schmerzen?

Und Sie sind der festen Überzeugung, dass diese Schmerzen auf einer bestimmten körperlichen Schädigung beruhen?

Anwendungen nach Liebscher und Bracht gehen von der revolutionären Erkenntnis aus, dass es genau umgekehrt ist: dass fast alle der am häufigsten auftretenden Schmerzzustände nicht – wie allgemein angenommen – die Folge vorhandener Schädigungen wie Arthrose oder Bandscheibenvorfall sind, sondern das Ergebnis einer extrem hohen Anspannung Ihrer Muskeln und Faszien, mit denen Ihr Gehirn versucht, Sie vor solchen Schädigungen zu bewahren.

Mit der bewährten Methode von Liebscher & Bracht, meinem Werdegang und meiner gesammelten Erfahrung biete ich Ihnen an, gemeinsam etwas gegen Ihre Schmerzen und für Ihre Ziele zu tun.*

Dennis Schäfer,
Ihr Schmerzspezialist

Dennis Schäfer

*Rechtlicher Hinweis: Ich arbeite in meiner Praxis auch mit Techniken der ‚Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht‘. Ich behandele damit auftretende Wohlbefindlichkeitsstörungen wie beispielsweise Spannungsschmerzen oder Bewegungseinschränkungen. Das ist keine Krankheitsbehandlung im medizinischen Sinne und ersetzt keinen Arztbesuch oder sonstige zur Diagnostik oder Behandlung von Krankheiten erforderlichen MaßnahmenEine Erfolgsgarantie oder ein Heilungsversprechen sind damit nicht verbunden. 

PATIENTEN-MEINUNGEN

Sie haben Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren?

Nutzen Sie das nebenstehende Kontaktformular, ich rufe Sie zurück.

Ich möchte gerne